Wir wollten dieses mal eine Sitzplatte für Hocker fräsen. Als Unterbau für diese Sitzplatte werden keine Füsse benötigt da die Sitzplatte auf eine Palisadenwand in unserem Garten montiert werden soll. Bei der Sitzplatte handelt es sich um eine 50 mm starke Eichenplatte. Die Platte war ein Reststück das beim Bau des Tisches im Industriedesign übrig geblieben ist.

Eichenplatte Fräsen Arbortech TURBOPlane

Zu Beginn wurde die Eichenplatte mit einer Bandsäge auf das äußere Maß gebracht. AnschließeSitzplatte für Hocker selber bauennd haben wir mit einem Bleistift die ungefähre Form der Sitzfläche angezeichnet. Die genaue Form wurde erst während der Bearbeitung nach Augenmaß festgelegt. Mit dem Arbortech TURBOPlane Schnitzfräser konnte die Form der Sitzfläche sehr gut bearbeitet werden. Dabei eignet sich die TURBOPlane sowohl gut um die Kontur grob vorzuarbeiten und viel Material abzutragen als auch mit weniger Druck die Feinheiten herauszuarbeiten. Bei richtiger Anwendung hinterlässt die Arbortech TURBOPlane eine sehr glatte Oberfläche die nur noch wenig nachgearbeitet werden muss.Sitzplatte für Hocker fräsen

Eichenplatte schleifen Arbortech Kontur Exzenter Schleifer

Im Anschluss haben wir die Sitzfläche mit dem Arbortech Kontur Exzenter Schleifer bearbeitet. Durch den flexiblen Schleifteller des Exzenterschleifer ließ sich die Sitzfläche sehr gut schleifen. Die engen Radien hätte man mit anderen Exzenterschleifern nicht erreichen können. Zum Schleifen haben wir die Heavy Duty Schleifscheiben mit verschiedenen Körnung verwendet. Für die gröberen Unebenheiten haben wir die Körnung K 60 verwendet anschließend haben wir die Schleifscheiben immer feiner gewählt bis wir zum Schluss die Körnung 240 erreicht hatten.

Da die Sitzplatte im Außenbereich Wind und Wetter ausgesetzt ist müssen wir sie  Wetterfest machen. Dafür haben wir mehrere Schichten PU-Klarlack aufgetragen. Nach dem Aushärten einer Klarlack Schicht wurde das komplette Bauteil noch einmal mit Nassschleifpapier mit der Körnung 600 an geschliffen. So lange bis eine glatte hochglänzende Oberfläche erreicht wurde.

Die Befestigung

Unter die Holzplatte haben wir 2 Eichen Kanthölzer montiert deren Zwischenmaß genau dem Maß der Palisaden entspricht. Dadurch kann die Sitzplatte an jeden beliebigen Platz der Palisadenwand geklemmt , und als Sitzfläche verwendet ,werden. Fertig ist die Sitzplatte für Hocker. Die Sitzplatte für den Hocker lädt  im Garten zum Verweilen ein und ist eine schöne Gartendekoration aus Holz.

Video Sitzplatte für Hocker