Wir wollten zu unserem Esstisch im Industriedesign gerne noch eine Bank im Industriedesign mit einem ähnlichen Design haben. Da wir jetzt die Arbortech Carving Unit zur Verfügung haben war das relativ einfach zu realisieren. Unser Ausgangsmaterial war eine Eichenbohle direkt aus dem Sägewerk. Die Oberfläche war einigermaßen Plan allerdings mit starken Sägespuren.

Das Material

Erfreulicherweise hatte unser Ausgangsmaterial einige Astlöcher und Risse. Ich mag das sehr gerne und freue mich immer wenn ich irgendwo meinen schwarzen Epoxid Holzspachtel verwenden kann. Nachdem ich die Holzbohle auf Länge gebracht hatte habe ich alle Risse und Astlöcher mit dem Holzspachtel großzügig verschlossen.

Bearbeitung mit der Arbortech Carving Unit

Nach dem Aushärten habe ich begonnen die Sitzfläche der Bank im Industriedesign zu bearbeiten zuerst mit der Arbortech Carving Unit und der TURBOPlane. Überstehende Reste des Holzspachtel lassen sich problemlos mit der Arbortech TURBOPlane entfernen. Zuerst habe ich die besonders weit hervorstehenden Partien bearbeitet und mich so nach und nach an eine fast ebene Fläche herangearbeitet. An den Seiten der Sitzfläche habe ich mit der TURBOPlane nur eine ca. 3 mm dicke Schicht entfernt sodass eine glatte aber geschwungene Oberfläche entstand.

Anschließend habe ich die TURBOPlane entfernt und dem beiliegenden Schleifteller mit Schleifpapier montiert. So kann man der Oberfläche noch den letzten Schliff geben. Durch den Staubsaugeradapter an der Arbortech Carving Unit war die Staubentwicklung sehr gering auch die Verschmutzung des Arbeitsbereichs hielt sich in Grenzen. Die fertige Sitzfläche der Bank wurde anschließend mit Leinölfirnis versiegelt. Die Bankgestelle im Industriedesign sind von Gartendekomanufaktur. Sie finden die Gestelle hier: Bankgestell im Industriedesign

Die gelieferten Bankgestelle sind fertig verschweißt und müssen je nach Befestigung der Sitzfläche noch gebohrt werden. Wir haben uns entschieden die Sitzfläche von unten mit Holzschrauben an den Bankgestellen zu befestigen. Die Bankgestelle werden mit Brünierbeize dunkel gebeizt. Im Anschluss wird die Zwischenstange mit den Flanschen verschraubt.

Video Bank im Industriedesign

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Eine Bank herzustellen ist ein schönes Projekt mit überschaubarem Aufwand. Die Bank kann sowohl als Gartenbank im Außenbereich verwendet werden als auch an Küchentischen oder Esszimmertischen. Es gibt viele Anbieter die bereits vorgefertigte Bank Gestelle anbieten. Mit der Arbortech Carving Unit lassen sich einfach verschiedenste Holzarten bearbeiten. Auch Farbe oder Spachtelmasse sind für die verwendete TURBOPlane kein Problem.

Bankgestell im Industriedesign mit Eichenbohle