Hier auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein kleines recht einfaches Projekt vorstellen was in weniger als 1 Stunde realisiert ist. Wir möchten Ihnen hier zeigen wie Sie mithilfe des Arbortech Mini Carver und der Mini Pro Frässcheibe eine kleine dekorative Holzschale herstellen können. Das einzige was Sie dafür benötigen sind die oben erwähnten Holzwerkzeuge und ein Stück Holz Ihrer Wahl wobei die Form und die Holzart im Grunde keine Rolle spielen da sich mit den Arbortech Werkzeugen sehr einfach aus jedem Stück Holz eine Schale herstellen lässt.

Als Ende 2019 ist die neue Frässcheibe Mini Pro von Arbortech veröffentlicht worden.  Ich war von Anfang an begeistert von diesem neuen Werkzeug. Zwar ist der dem Mini Carver beiliegenden Mini Industrial Woodcarver sehr gut und langlebig allerdings waren mir die Strukturen die das Werkzeug hinterlassen hat oft zu klein. Aufgrund der runden 8 mm Hartmetall Plättchen vom Mini Pro hinterlässt er ein sehr schön strukturierte Oberfläche und schneidet in alle Richtungen. So das sich dieses Werkzeug sehr gut dazu eignet kleine Holzschalen oder Holzschüssel herzustellen. Auch Löffel oder Kellen aus Holz lassen sich bestimmt sehr gut mit der 50 mm Frässcheibe herstellen sicherlich werde ich dazu auch noch mal ein Video machen.

Holz für die Holzschale

ich bekam letztens einen Holzscheid aus Zwetschenholz in die Finger und dachte sofort dass das sicherlich gutes Material für eine kleine Holzschale. Da der Mini Pro gerade frisch erschienen ist, war es das Werkzeug meiner Wahl. Die Schale sollte möglichst rustikal aussehen sowohl im inneren Bereich als auch im äußeren Bereich. Die Holzschüssel sollte sich in unter 1 Stunde herstellen lassen somit entschied ich auf Schleifen komplett zu verzichten.

Die Bearbeitung

Ausgangsmaterial war ein runder Holzscheid aus Zwetschenholz. Zuerst habe ich mit der Arbortech TURBOPlane an der Ober und Unterseite eine Fläche hergestellt. Da der Holzscheid schon abgelagert war fiel die Baumrinde größtenteils von alleine ab. Somit hatte ich nach dem 1. Arbeitsschritt bereits eine gerade Standfläche.

Im 2. Schritt habe ich von meinem Mini Carver die Mini Industrial Blade entfernt und die Mini Pro Scheibe aufgeschraubt. Angefangen habe ich dann parallel zur Holzfaser mit leichten Seitwärtsbewegungen das Holz im Mittelbereich wegzufräsen. Auch das Bearbeiten quer zur Faser ist mit der neuen Frässcheibe kein Problem bei dieser kleinen Schale war es allerdings nicht zweckmäßig. Durch die Bearbeitung mit der Mini Pro Scheibe und den 8 mm Durchmesser Schneitplättchen entsteht eine spannende Struktur in der Holzschale, so als wäre die Holzschale von Holzschale schnitzen Mini Pro StrukturHand mit einem Stechbeitel hergestellt worden.

Der Außenbereich der Holzschale sollte die unbearbeitete Baumkante behalten. Da große Teile der Rinde schon abgefallen waren wurden die Reste mit einer Kegelbürste entfernt. Somit reinigt man sowohl den äußeren Bereich bekommt aber gleichzeitig eine rustikale Optik des Holzes. Der innere Bereich wurde nicht mit der Drahtbürste bearbeitet die dort entstandene Struktur sollte so bleiben wie sie durch das Fräsen mit der Mini Pro Frässcheibe entstanden ist.

Fertigstellung der Holzschale mit Mini Pro gefräst

Zu guter letzt wurde die Holzschale dick mit Leinöl gepinselt. Nach einer halben Stunde Einwirkzeit wurde alles überschüssige Öl entfernt.

Die komplette Herstellung der Holzschale hat nur ca. 1 Stunde gedauert. Das beweist dass man mit Arbortech Werkzeugen schöne Projekte auch in kurzer Zeit realisieren kann. Egal ob die Objekte für sich selbst als Geschenk für bekannte oder zum Verkauf auf Handwerkermärkten oder Weihnachtsmärkten gedacht sind.